Spielfilmen - Der filmographische Podcast

Spielfilmen - Der filmographische Podcast

An jedem ersten Dienstag im Monat: SPIELFILMEN - die monatliche Reise durch die Filmographie einer Regielegende mit Patrick Lohmeier (Bahnhofskino) und Dennis Bastian (Lichtspielcast).

Coen Brothers - Teil 6 (2013-2018)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In unserer bis dato längsten Spielfilmen-Folge und zugleich letztem Teil der Coens-Retrospektive widmen wir uns den neuesten Streichen der umtriebigen Brüder. Es gibt viel zu schwärmen über Inside Llewyn Davis (2013), einiges zu kritisieren an Hail, Caesar! (2016), und gemischte Gefühle hinsichtlich The Ballad of Buster Scruggs (2018). Yee-haw! (und viel Spaß!)

Coen Brothers - Teil 5 (2008-2010)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oft findet man dort Meisterwerke, wo man sie am wenigsten vermutet. Zum Beispiel in Form einer kleinen, vor sich hin mäandernden Tragikomödie um das Schicksal eines jüdischen Mann mittleren Alters. Nicht zuletzt deswegen, weil sich Patrick und Dennis ertappt fühlen hinsichtlich ihrer eigenen Gefühle zum Thema Glauben. Aber nicht nur A Serious Man (2009) hat viel Bezauberndes zu bieten. Im vorletzten Teil ihrer Coens-Retrospektive sprechen die beiden Herren auch über den absurd prominent besetzten Gemischtwarenladen Burn After Reading (2008) und den erstaunlich altmodischen Western True Grit (2010). Viel Spaß!

Coen Brothers - Teil 4 (2003-2007)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sagte Patrick nicht in der letzten Episode, dass nun die Saure-Gurken-Zeit der Coens begänne? Oder sind ihre oft kritisierten Ausflüge ins stargespickte Komödienfach besser als es viele Kritikerstimmen behaupten? Ein unmöglicher Härtefall (Intolerable Cruelty, 2003) und Ladykillers (2004) mögen keine großen Gefühlswallungen verursachen, doch No Country for Old Men (2007) strafte damals wie heute alle Lügen, die glaubten, die große Zeit der Brüder sei vorüber. Zumindest unsere beiden Co-Hosts sind immer noch schwer begeistert.

Coen Brothers - Teil 3 (1998-2001)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit The Big Lebowski (1998) haben Patrick und Dennis wieder einen Titel aus dem Coens-Pantheon im Gepäck. Aber auch O Brother Where Art Thou (2000) sollte nicht unterschätzt werden, war er doch vor 20 Jahren der mit Abstand erfolgreichste Film der umtriebigen Brüder, nicht zuletzt aufgrund des erfolgreichen Soundtracks von T-Bone Burnett. Selbiges kann man von Kritikerliebling The Man Who Wasn't There (2001) nicht behaupten. Dennoch würde zumindest Patrick so weit gehen und ihn als besten Film dieser Episode bezeichnen. Wie kann er es wagen?!?

Coen Brothers - Teil 2 (1991-1996)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

All die Lobhudelei fühle sich so an als ob man "offene Türen eintritt", resümieren Dennis und Patrick am Ende ihres Gesprächs über das Filmtrio von Joel und Ethan Coen , das sie sich heute vorknöpfen. Hauptsächlich aber fühlen sie sich hörbar überfordert davon, zweien der großen Meisterwerke des US-Independentkinos der 90er Jahre die Ehre zu erweisen. Und ja, Hudsucker - Der große Sprung (The Hudsucker Proxy, 1994) zählen sie trotz aller offensichtlicher Qualitäten nicht dazu. Vielleicht ist das pittoreske Lustspiel aber auch genau das Richtige, um sich von den x-fach preisgekrönten und heißgeliebten Barton Fink (1990) und Fargo (1996) zu erholen. Warum also sind die beiden Herren am Ende ihres knapp zweistündigen Schnacks so erschöpft?

Coen Brothers - Teil 1 (1984-1990)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Schon wieder ein Geschwisterpaar - aber was für eines! Joel und Ethan Coen haben das US-Independentkino der 80er und 90er Jahre geprägt wie nur wenige andere Filmemacher*innen, und Dennis und Patrick bauen ihnen ein akustisches Denkmal. Denn viel Anlass zur Klage bieten ihnen das Spielfilmdebüt Blood Simple (1984), die Looney Tunes-inspirierte Groteske Arizona Junior (Raising Arizona, 1987) und das zynische Gangster-Epos Miller's Crossing (1990) nicht. Die erste Episode ihres Rückblicks auf die Coens-Filmographie ist jedenfalls ein ebenso himmlisches wie abgründiges Vergnügen.

The Wachowskis - Teil 2 (2008-2015)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im zweiten und (vorerst) abschließendem Rückblick auf die Filmographie von Lana und Lilly Wachowski finden die Regisseurinnen vollends zu ihrer künstlerischen Stimme - mit qualitativ wechselhaften Resultaten. Patrick und Dennis hadern mit einigem, was ihnen die Geschwister in den Jahren nach ihren Matrix-Blockbustern vorsetzten, haben zumindest mit Speed Racer (2008) aber einen Heidenspaß. Und dann kamen die lustigen Masken… *seufz!*

The Wachowskis - Teil 1 (1996-2003)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Spielfilmen thematisieren wir monatlich die Filmographie von Regisseurinnen und Regisseuren, die einen wichtigen popkulturellen Fußabdruck in der Filmgeschichte hinterlassen haben. Dazu blicken wir in jeder Episode auf drei bis fünf ihrer Werke in chronologischer Reihenfolge zurück.

In der Debütfolge ihrer neuen Podcastreihe reisen Dennis Bastian und Patrick Lohmeier zurück zu den Karriereanfängen von Lana und Lilly Wachowski mit Assassins (1995) und dem Regie-Erstling Bound (1996). Die beiden Herren erinnern sich adäquat schwärmerisch an The Matrix (1999) und mit ebenso angemessenem Stirnrunzeln an dessen Sequels Reloaded (2003) und Revolutions (2003). Und am Ende sind sie wirklich außer Atem…

Outro Musik: "Amazing Plan (distressed)" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Teaser: Spielfilmen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SPIELFILMEN - der neue monatliche Podcast zu Regisseur*innen und ihren Filmographien. Mit Dennis Bastian (Lichtspielcast) und Patrick Lohmeier (Bahnhofskino).

Ab dem 7. Januar 2020 bei Apple Podcasts, Spotify, Stitcher und im Podcatcher eurer Wahl.

Über diesen Podcast

Patrick Lohmeier und Dennis Bastian blicken einmal monatlich auf die Filmographien großer und kleiner Regielegenden zurück. Von Hollywood bis Babelsberg - von Kinohit bis Kassengift. Viel Spaß!

von und mit Patrick Lohmeier & Dennis Bastian

Abonnieren

Follow us